Wochenrückblick #32 in 2017

Wochenrückblick

Eine seltsame Woche. Eine wirklich seltsame, traurige und emotionale Woche. Auch dank Jackson, Meredith und McDreamy. Aber meine Sucht kennt ihr ja sicher mittlerweile. Ich erzähle euch heute ein bisschen, was ich gefühlt, gesehen und gelesen habe.

Lieblingslied

Gesehen

Natürlich die neue Game of Thrones Folge. Wie ich sie fand? Ich war fassungslos. Enttäuscht. Aufgeregt. Sprachlos. Verwirrt.

Ansonsten habe ich mal wieder Grey’s Anatomy gesuchtet. Ich habe beim Ende Staffel 9 angefangen und bin nun schon bei Staffel 11. Ja, ich habe die ganze Staffel 10 diese Woche geschaut. Wann? Keine Ahnung. Ich konnte aber einfach nicht aufhören. (Achtung, Spoiler!) April und Jackson sind endlich zusammen und machen nun das schlimmste auf der Welt durch. Besonders süß finde ich die Hochzeitsfolge. Er steht einfach auf und kämpft um sie. Ich muss immer weinen an dieser Stelle. April sieht zauberhaft aus in ihrem Hochzeitskleid.

Auf Sky läuft momentan oft die Werbung für den Cinema Star Wars Sender. Mit kleinen Ausschnitten aller Filme. Gänsehaut. Jedesmal.

DFB-Pokal – Werder Bremen

Nächsten Freitag geht endlich endlich endlich die Bundesliga wieder los. Aber erstmal stand der DFL-Pokal an. Ich zitterte, aber am Ende gewannen wir 3:0 gegen die Würzburger Kickers. Ein Glück! Wir sind so oft in der ersten Runde ausgeschieden, das war nicht mehr witzig…

Sonntagsausflug

Okay, das gehört eigentlich zu letzter Woche…aber egal 😉 Mein Freund und ich waren mit meinem Papa und den beiden Kleinen im Neuwieder Zoo. Wir haben die Löwenbabys gesehen – so, so, so zuckersüß! Die fünf Kleinen und die zwei Mittelgroßen Babys sind zum knuddeln. Aber auch erschreckend auf welch kleinem Raum die neun Löwen nun untergebracht sind…oder soll ich lieber eingesperrt sagen!? … Ein Thema für sich. Aber es stimmt einen auf jeden Fall nachdenklich.

Gefühlt

So viel Liebe bei diesem kleinen Menschen.

Summertime Sadness

Irgendwie war ich nicht sonderlich gut drauf letzte Woche. Ich habe ein kleines Sommertief. Sommerdepressionen. Summertime Sadness. Ich hoffe, das hört bald auf. Es hindert am produktiven Arbeiten und am kreativ sein.

Geht es euch auch manchmal so? Man kann sich zu nichts aufraffen, muss aber. Erledigt die Dinge die erledigt werden müssen, ist aber glücklich, sich wieder hinlegen zu können. Und ins Leben von Meredith Grey eintauchen zu können.

Gelesen

Viele schöne Blogposts sind diese Woche wieder online gegangen. Nein, nicht von mir, sondern von anderen Bloggern.

Erinnerst du dich, als du zum ersten Mal schmerzhaft betrogen oder hintergangen worden bist und dachtest, du würdest niemals wieder jemandem vertrauen können? – Lina Mallon, If you are in a crisis

Das Ding ist: Wenn man einmal weg geht, kann man nichts dagegen machen, nicht mehr die gleiche zu sein, wenn man wiederkommt. Wir verändern uns, immerzu. Konstant ist nur der Wandel, hämmert seit Jahren durch meinen Kopf. Auf einmal gehört man nirgendwo mehr so richtig hin. – Luiseliebt, Übers Nachhause kommen

Erzählt mir von eurer Woche, was habt ihr so gedacht, gefühlt, erlebt?

Ein Kommentar zu „Wochenrückblick #32 in 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s