Meine unendlich lange Leseliste – Teil 5

Kennt ihr das Problem? Ich hatte es zwar schon immer, aber seit Social Media ist es noch um einiges größer geworden. Meine Leseliste. Ich pflege diese bei Amazon bereits seit 2006. Auf meiner Wunschliste dort waren schon immer sehr viele Bücher, die ich irgendwann mal lesen möchte. Diese Liste ist über die Jahre hinweg immer weiter gewachsen, sodass ich mittlerweile alle Bücher von meiner Wunschliste, auf eine Bücherliste verschoben habe, um den Überblick zu bewahren. Was soll ich sagen – sie wird immer länger und länger. Was fehlt: Die Zeit, diese Liste abzuarbeiten, bevor noch weitere Bücher hinzukommen.

Um wenigstens einen kleinen Nutzen aus dieser ellenlangen Liste zu ziehen, werde ich euch heute ein paar dieser Bücher vorstellen. Vielleicht schafft ihr es ja, einige dieser Bücher in eure Freizeit zu quetschen. Ich habe vor, euch einmal im Monat ein paar dieser Bücher hier aufzulisten. Pro Monat füge ich ca. 5 Bücher (manchmal auch mehr) meiner Wunschliste hinzu. Zeitlich schaffe ich es allerdings höchstens mal ein Buch pro Monat zu lesen – Shame on Me. Neben klassischen Romanen, Krimis, Thriller stehen vor allem viele Fachbücher auf meiner Liste. Aber auch einiges an Unterhaltungsliteratur. Mit den Fachbüchern zu meinem Beruf (Social Media, Texten, Content Marketing, Journalistisches Recherchieren, …) verschone ich euch natürlich, würde die bereits gelesenen aber mal separat auf meinem Business-Blog vorstellen, falls euch das interessiert.

Lars Amend – Why not?: Inspirationen für ein Leben ohne Wenn und Aber

„Ständig orientieren wir uns an anderen – an erfolgreicheren, sportlicheren, glücklicheren oder gesünderen Menschen und vergessen dabei, dass wir es selbst in der Hand haben, zu sein wie wir gerne sein würden. Lars Amend zeigt, wie man durch die Beschäftigung mit seinen Träumen und Zielen das Leben führen kann, das man nicht mehr tauschen möchte. Als Coach hilft er, diesen Prozess in Gang zu bringen – mit Gedankenexperimenten, Fragen an sich selbst und kleine Aufgaben, um innerlich zu wachsen und die eigene innere Haltung zu verändern. Authentische Audio-Anleitungen und Videos in der kostenlosen Augmented-Reality-App unterstützen diesen Veränderungsprozess aktiv.“ (Text: Amazon.de)

*Hier kommt ihr zum Buch.

George Orwell – 1984

„Der Klassiker über einen allmächtigen Überwachungsstaat ist und bleibt beklemmend aktuell: Mit 1984 schuf George Orwell eines der einflußreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts.“ (Text: Amazon.de)

*Hier kommt ihr zum Buch.

Sebastian Fitzek: Passagier 23

„Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm …“ (Text: Amazon.de)

*Hier kommt ihr zum Buch.

Hirschhausen – Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?

„Liebe geht durch den Magen. Aber wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist? Geht sie ins Blut, ins Herz oder in die Hose? Eckart von Hirschhausen findet verblüffende Erklärungen für die großen und kleinen Gefühle, die Komik im Paarungsverhalten und die Marotten unseres Miteinanders: Warum benehmen sich Makaken im Fahrstuhl emotional intelligenter als Menschen? Was haben weibliche Flirtversuche auf einer Party mit Fruchtfliegen zu tun und Fernbedienungen mit dem männlichen Jagdinstinkt? Hier können endlich Männer und Frauen über Frauen und Männer lachen! Paare über Singles und Singles über Paare.“ (Text: Amazon.de)

*Hier kommt ihr zum Buch.

Lars Amend – Magic Monday

„Magic Monday ist Deine Prise Motivation, Dein täglicher Begleiter, der Dir in schwierigen Momenten zuflüstert: »Gib jetzt nicht auf! Lebe deinen Traum. Denke immer daran: Du bist auf der Welt, um glücklich zu sein.«“ (Text: Amazon.de)

*Hier kommt ihr zum Buch.


Vielleicht war für euch ja die ein oder andere Anregung dabei. Lasst mir in den Kommentaren gern eure Buchempfehlungen da – meine Liste ist ja noch lange nicht lang genug 😉 


*Transparenz: Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte sind Amazon-Affiliate-Links. Hier bekomme ich eine minimale Provision, solltet ihr über diesen Link etwas bei Amazon kaufen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s