Monatsrückblick Januar 2018

Monatsrückblick Januar 2018

Das war es tatsächlich schon wieder mit dem ersten Monat des neuen Jahres. Und wisst ihr, was ich in diesem Rückblick nicht sagen werde? Dass die Zeit so schnell vorbei ging. Das Gefühl habe ich diesen Monat nämlich nicht. Vielleicht, weil ich die Zeit intensiv genutzt habe, viel Zeit alleine verbracht habe, einige sehr glückliche Momente hatte und produktiv war. Ich hoffe, das Jahr geht so weiter. Mit dem Monat Januar bin ich jedenfalls sehr zufrieden im großen und ganzen. Aber lest selbst 🙂

Weiterlesen „Monatsrückblick Januar 2018“

Meine unendlich lange Leseliste – Teil 1

Meine unendlich lange Leseliste – Teil 1

Kennt ihr das Problem? Ich hatte es zwar schon immer, aber seit Social Media ist es noch um einiges größer geworden. Meine Leseliste. Ich pflege diese bei Amazon bereits seit 2006. Auf meiner Wunschliste dort waren schon immer sehr viele Bücher, die ich irgendwann mal lesen möchte. Diese Liste ist über die Jahre hinweg immer weiter gewachsen, sodass ich mittlerweile alle Bücher von meiner Wunschliste, auf eine Bücherliste verschoben habe, um den Überblick zu bewahren. Was soll ich sagen – sie wird immer länger und länger. Was fehlt: Die Zeit, diese Liste abzuarbeiten, bevor noch weitere Bücher hinzukommen.

Um wenigstens einen kleinen Nutzen aus dieser ellenlangen Liste zu ziehen, werde ich euch heute ein paar dieser Bücher vorstellen. Vielleicht schafft ihr es ja, einige dieser Bücher in eure Freizeit zu quetschen. Ich habe vor, euch einmal im Monat ein paar dieser Bücher hier aufzulisten. Pro Monat füge ich ca. 5 Bücher (manchmal auch mehr) meiner Wunschliste hinzu. Zeitlich schaffe ich es allerdings höchstens mal ein Buch pro Monat zu lesen – Shame on Me. Neben klassischen Romanen, Krimis, Thriller stehen vor allem viele Fachbücher auf meiner Liste. Aber auch einiges an Unterhaltungsliteratur. Mit den Fachbüchern zu meinem Beruf (Social Media, Texten, Content Marketing, Journalistisches Recherchieren, …) verschone ich euch natürlich, würde die bereits gelesenen aber mal separat auf meinem Business-Blog vorstellen, falls euch das interessiert.

Weiterlesen „Meine unendlich lange Leseliste – Teil 1“

Backup-Partner: Zwischen Idealisierung und Lüge

Backup-Partner: Zwischen Idealisierung und Lüge

Vor wenigen Tag las ich einen Artikel, bei dem es um sogenannte „Backup-Partner“ ging. Genauer gesagt, um einen Menschen, mit dem es aufgrund von Timing oder den jeweiligen Lebensumständen nie geklappt hat – aber an dem man trotzdem festhält. Hat wirklich jeder Mensch so einen Backup-Partner? Und wenn ja, wie gesund ist das für die aktuelle Beziehung?

„Kriegen die richtigen Menschen mit dem falschen Timing jemals eine zweite Chance?“

Weiterlesen „Backup-Partner: Zwischen Idealisierung und Lüge“