Mein Experiment mit Weight Watchers

Mein Experiment mit Weight Watchers

Zugegeben, einige werden sich jetzt sicher fragen: „Warum macht die Weight Watchers? Die ist doch dünn.“ Jain. Natürlich geht es bei dem Programm auch ums Abnehmen, aber ich habe auch ein ganz anderes Ziel. Ich erzähle euch heute ein bisschen was über meine Gründe, mit Weight Watchers anzufangen, meine Geschichte und meine Wünsche und Hoffnungen an dieses Experiment. Continue reading „Mein Experiment mit Weight Watchers“

Willkommen im Zeitalter der unpersönlichen Kommunikation

Willkommen im Zeitalter der unpersönlichen Kommunikation

Hallo ihr Lieben,

ich muss mich einfach mal beschweren heute. Von unserer Hochzeit habe ich euch ja bereits berichtet. Aber nochmal kurz und knackig:

Wir haben uns auf Grund familiärer Beziehungen dazu entschlossen, die Hochzeit nur im ganz kleinen Kreis zu feiern. Sprich: Trauzeugen und Eltern. Zur Feier kamen dann noch meine Schwägerin und die Kinder dazu. Insgesamt waren wir 11 Leute inklusive uns. Da wir die Blanko-Einladungskarten bereits hatten, haben wir diese auch für die „Wir haben geheiratet“-Karten verwendet. Alle ursprünglich geplanten Hochzeitsgäste bekamen diese hübsche „We Did It“ Karte und alle für anderen Personen, die wir gerne an unserem Glück teilhaben lassen wollten, bestellten wir eine schöne Postkarte mit eigenem Foto. Continue reading „Willkommen im Zeitalter der unpersönlichen Kommunikation“

5 Facts about Me #2

5 Facts about Me #2

Kommen wir heute mal zu dem Zweiten Teil der Facts about me. Ich will ja, dass ihr mich ein bisschen kennenlernt und vielleicht lüfte ich auch das ein oder andere kleine Geheimnis über mich mit der Zeit 😉

Fact 1: Ich wünsche mir seit ich ein kleines Kind bin einen Golden Retriever. Aber ich habe leider nicht die Zeit und die Rahmenbedingungen für einen Hund. Und ich denke Lara passt das auch nicht so ganz 😉

Fact 2: Ich schreibe immer alles auf. Ob am Handy, auf vielen kleinen Notizzettelchen oder in meinen Kalender.

Fun Fact: Meine ganze Familie ist so! Mein Papa hat 100 Zettelchen, mein Bruder auch und mein kleiner Neffe fängt nun auch schon damit an^^

Fact 3: Apropos Kalender….ich habe zur Zeit ca. 5 Stück. Absolut unnormal, ich weiß. Das liegt vor allem daran, dass ich nie 100%-ig zufrieden mit einem Kalender bin. Ich habe mir auch selbst schon mal einen erstellt, aber auch damit war ich kurze Zeit später nicht mehr glücklich.

Fact 4: Meine Lieblingsfarbe ist rot. Nach meiner Google-Suche kann ich es in etwa benennen als „blutrot“ oder „rubinrot“. Also auf jeden Fall dunkel.

Fact 5: Ich habe eine Schlangen-Phobie. Allein das Wort zu schreiben fiel mir sehr schwer und ich bekomme eine Gänsehaut…

Zu den ersten Facts kommt ihr hier.

Erkennt ihr euch irgendwo wieder? Lasst es mir gerne in den Kommentaren da 🙂