Friendstalk: Der Traummann. Teil 2.

Friendstalk: Der Traummann. Teil 2.

Ein Notfalltreffen. Ich vermutete, es hatte etwas mit diesem Italiener zu tun, von dem sie mir letztes Mal erzählte. Sie wird doch wohl hoffentlich nicht mit ihm geschlafen haben. Der wird ihr noch das Herz brechen. Aber widerstehen könnte sie ihm nicht, wenn er sie will. Er ist einfach ihr absoluter Traummann. Dennoch, hoffentlich hat sie sich nicht in etwas verrannt. Oder schlimmer: Sich verliebt… Weiterlesen „Friendstalk: Der Traummann. Teil 2.“

Friendstalk: Der Traummann.

Friendstalk: Der Traummann.

„Ich habe jemanden kennengelernt!“, sagte sie mit glänzenden Augen zu mir, als wir uns in unserem Lieblingscafé trafen.

„Erzähl! Du strahlst ja richtig! Wie heißt er? Wie alt? Was macht er so?“ Ich konnte es kaum erwarten mehr darüber zu erfahren. Wie jedes Mal. Denn dies geschieht recht häufig. Sie verliebt sich schnell. Obwohl ich es eigentlich nicht verlieben nennen kann, denn es ist eher eine Art „Verknalltheit“. Sie lernt jemanden kennen, baut sich ein Traumschloss und verrennt sich schnell in ihre Fantasien. Aber dafür liebe ich sie ja auch. Weiterlesen „Friendstalk: Der Traummann.“

Lieblingshobby: Smartphone – Wenn das Handy zur Sucht wird

Lieblingshobby: Smartphone – Wenn das Handy zur Sucht wird
Achtung: Wer mit Sarkasmus, Ehrlichkeit und Direktheit Probleme hat, 
sollte diesen Beitrag nicht lesen!

Generation Y. Wir sind die Handy-Generation. Unsere Kindheit verbrachten wir draußen, haben Fangen gespielt, uns mit Freunden getroffen und hatten feste Fernsehzeiten. In unserer Teenager-Zeit nahm dann ganz langsam das Handy Einzug in unser Leben. Und heute? Heute in unseren Mittzwanzigern oder Anfang Dreißigern dreht sich alles um dieses kleine Gerät namens Smartphone.

Was das mit uns macht, welche Auswirkungen dies auf unser Sozial- und Beziehungsleben hat und wie schön es früher mal war, lest ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen „Lieblingshobby: Smartphone – Wenn das Handy zur Sucht wird“

Untitled Story #3

Untitled Story #3

Es war eine Nacht wie jede andere auch. Ich wurde gegen 8 Uhr morgens wach, einfach so. Ich drehte mich von der einen, zur anderen Seite, anstatt wie sonst bis 11 Uhr tief und fest zu schlafen. Bis plötzlich das Telefon klingelte. Meine Eltern lagen noch im Bett. Es dauerte etwas, bis mein Vater endlich den Hörer abnahm. Aber da wusste ich es schon. Ich wusste beim ersten klingeln, was passiert ist. Mir liefen ein paar Tränen über die Wangen und ich schlief wieder ein. Unruhig. Wälzte mich hin und her. Träumte irgendeinen Unfug.

Weiterlesen „Untitled Story #3“