Monatsrückblick Juli 2019

Monatsrückblick Juli 2019

Juli. Dieser Monat war definitiv voller auf und abs. Ein Monat, der zu gut war um ihn schnell vergessen zu wollen, aber gleichzeitig auch zu schlecht, um sich an ihn zu erinnern.

Highlights waren sicherlich die Mainzer Sommerlichter am letzten Wochenende und davor das Open Air im Schlachthof Wiesbaden!

Moment des Monats: 

20.07.2019 – Frank Turner auf dem Open Air im Schlachthof Wiesbaden!

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Schlachthof in Wiesbaden wieder ein Open Air. Diesmal an zwei Tagen, Freitags stand Bon Iver auf der Bühne und Samstags gleich fünf Bands/Künstler. Headliner war Frank Turner & The Sleeping Souls. Davor traten Muff Potter, Elfmorgen, die Schmutzkis und Tim Vantol (solo) auf.

Rund herum gab es viele Streed Food Stände, kostenfreies Leitungswasser, sehr saubere und gute Toiletten, eine Regendusche und eine Wiese zum hinsetzen.

Sowohl die Organisation, die Security, die Einlasskontrolle und alles weitere rund herum um das Open Air verdienen Lob und Anerkennung! Danke an das Schlachthof-Team für einen tollen Abend.

Und von mir ein unglaublich großes Kompliment an Tim Vantol und Frank Turner, für die ich dieses Open Air besucht habe! ♥

Monatsrückblick Juli 2019

Zitat des Monats: 

I’ve so much to tell you,
please come back to Philadelphia.
This place ain’t the same
without you, Anna.

But I will wait for you Babe.
Take as long as you need to take.
I’ll be fine on my own,
counting the days until you come home!

The Menzingers – Anna

Dauerohrwurm seit Wochen: Anna! Keine Ahnung weshalb mich dieser Song so unfassbar berührt. Für mich ist er einer der romantischsten Songs überhaupt. Er berührt mich richtig tief in meinem Herzen, was selten mal ein Lied schafft. Ich kann es kaum erwarten, eine Acoustic-Version von diesem Song zu hören! ❤

Gesehen: Das Feuerwerk bei den Mainzer Sommerlichtern und bei Rhein in Flammen in Bingen!

Feuerwerk lässt mich immer irgendwie melancholisch werden. Unser Leben ist begrenzt. Das Leben geht schneller vorbei, als wir uns das vorstellen. Auch nur einen Moment davon zu verpassen oder zu vergeuden, ist etwas, das wir später bereuen werden.

Monatsrückblick Juli 2019

Gelesen: Friedemann Schulz von Thun – Miteinander reden: 1 – Störungen und Klärungen

Entscheidungen: Ich hasse es so sehr, Entscheidungen zu treffen. Ich überlege immer hin und her, was könnte nun besser sein, was für Folgen haben die jeweiligen Optionen, und und und. Im Endeffekt höre ich oft auf mein Bauchgefühl, aber nur, wenn mein Verstand dazu auch sein okay gibt. Ich denke genau dies sind die besten und richtigen Entscheidungen. Pure Verstandes-Entscheidungen haben mich immer unglücklich gemacht. Aber pure Bauchentscheidungen ließen mich manchmal vor dummen Fehlern stehen. Beides suboptimal. Beides in Einklang zu bringen ist sehr schwer für mich. „Wieso will mein Bauch das?“, frage ich mich oft. Die Komfortzone ist schön. Aber eine Entscheidung möchte ich nicht von dieser abhängig machen. Daher überlege ich so viel – denn erst wenn ich herausgefunden habe, weshalb mein Bauch die eine Entscheidung bevorzugt und die andere ablehnt, dann kann ich wissen, dass er es nicht aus Faulheit, Angst, fehlerhafter Wahrnehmung oder wegen anderen möchte.

Instagram Rückblick Juli 2019:

Mein Instagram-Rückblick Juli 2019 – 📸 sabrinawirth91

Lieblingsartikel:

  • Warum es okay ist, Freitagabend zuhause zu bleiben – *bento
  • Die Endzwanziger Krise – *imgegenteil
  • „Quality Time“ mit Freunden ist überbewertet – *jetzt.de

Wahre Worte: „Sick of the excuse „they’re still your mom/dad/sister/brother/friend…etc„. NO, toxic is toxic. You have the right to cut anyone off that’s unhealthy for you.“

Neuentdeckung: Eine neue App: Pairfect. Eine App für Paare, die ihre Beziehung frisch halten oder verbessern wollen. Ich teste die App mal und werde dann einen kleinen Testbericht darüber schreiben! Stay Tuned 😉 (*unbezahlte Werbung)

Gelernt: Wenn wir immer nur vor schwierigen Gefühlen weglaufen, wie wollen wir sie dann je ganz verstehen?

Monatsrückblick Juli 2019

Gekauft: Konzerttickets! Zwar erst für Februar 2020, aber ich freue mich jetzt schon riesig auf diese Band!

Songs des Monats:

Events: Rhein in Flammen in Bingen, Schlachthof Open Air Wiesbaden, Mainzer Sommerlichter

Gelernt: Was wir bei anderen ablehnen, lehnen wir meistens bei uns selbst ab.

Bild des Monats:

Monatsrückblick Juli 2019

Vorfreude auf August: Ich hasse die Sommerpause der Bundesliga. Gerade am Wochenende fehlt etwas wichtiges für mich. Aber nächsten Monat ist dies endlich um und es geht wieder loooos! Was noch? Ich habe Geburtstag, gehe ins Open Air Kino, verbringe viel Zeit in der Heimat und besuche noch ein Konzert! Achja, und zwei Hausarbeiten wollen auch noch geschrieben werden 😀

 


*Werbung weil Verlinkung

Ein Kommentar zu „Monatsrückblick Juli 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s