Monatsrückblick Oktober 2019

Monatsrückblick Oktober 2019

Oktober. Wo geht die ganze Zeit nur hin? Die ersten zwei Tage des Monats Oktober verbrachte ich in Porto. Danach ist die Zeit unfassbar schnell verflogen. Das Jahr 2019 hat nur noch ZWEI Monate. 

So langsam fange ich bereits an zu reflektieren: Habe ich alles erreicht, was ich erreichen wollte? Und wenn nicht: Was genau hat mich davon abgehalten? Sollte ich mich von einigen Dingen oder Personen lösen? Wer tat mir nicht gut in diesem Jahr? Worauf kann ich besonders stolz sein? Was habe ich erreicht und warum? Bin ich persönlich gewachsen?

Ich beschäftige mich ja generell viel mit persönlicher Weiterentwicklung, aber am Jahresende nochmals besonders und vermehrt. Ich bin auch gerne jemand, der dann im November nochmal komplett aufräumt, um dann meinen Lieblingsmonat Dezember in Ruhe und Einklang zu genießen. Manchmal schleppt man Altlasten mit rum, die einen nur aufhalten. Seien es Menschen, negative Accounts, Erinnerungen oder nicht verarbeitete Erlebnisse.

Warum ich das im Oktober-Rückblick erzähle? Weil im Oktober nicht viel passiert ist. Weniger, als ich erhofft und erwartet hatte. Einige Dinge sind schief gelaufen, andere haben nicht stattgefunden. Und weil mich das unzufrieden macht, muss etwas geändert werden. Und das doch meiner Historie nach am besten im November!

Weiterlesen „Monatsrückblick Oktober 2019“