Rezept: Würzige Pancakes mit warmer Himbeersoße

Werbung: Der Beitrag enthält *Affiliate-Links und **Markennennung.

Es gibt zwar bereits ein Rezept für Pancakes hier auf dem Blog, aber dieses Mal ist es eine kleine Abwandlung. Ich habe einige **Just Spices Gewürze hier rumliegen und auch das Pancake Spice hat es mir sehr angetan. Sie machen den Teil viel würziger und er schmeckt und riecht lecker nach Zimt und Vanille.

Mein Highlight ist allerdings die warme Himbeersoße – diese könnt ihr nicht nur für Pancakes verwenden, sondern auch für andere Desserts oder Frühstücksideen.

Und nein, ich habe keine Kooperation mit Just Spices. Ich mache hier Werbung, weil ich das Gewürz gut finde. Soll noch vorkommen 😉

Zutaten für 2 Personen

  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL **Pancake Spice (**Just Spices)
  • 2 Eier
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Öl
  • 150 g Himbeeren (TK)
  • Speisestärke
  • 1 EL Butter
  • Dekoration nach Belieben: Puderzucker, Minze, Schokostreusel, frische Himbeeren

Zutaten des Pancake-Spice: Rohrohrzucker, Zimt gemahlen, Zitronenschalen gemahlen, Kardamom gemahlen, Vanillepulver

Utensilien

Pancakes mit Himbeersoße

Zubereitung der Pancakes mit Himbeersoße 🥞

  1. Das Mehl zusammen mit Backpulver, Salz und dem Gewürz in einer kleinen Schüssel vermischen.
  2. Die Eier in der Rührschüssel vermengen. Milch, 1 EL Agavendicksaft und 1 EL Öl hinzugeben.
  3. Nun die Mehlmischung in die Rührschüssel geben und alles gut mixen.
  4. Die Himbeeren zusammen mit der Speisestärke in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Wenn die Himbeeren noch tiefgekühlt sind (wie bei mir) am besten erst langsam klein machen und niedrigerer Hitze auftauen lassen. Bei der Speisestärke nehme ich ca. 2 EL und vermenge diese mit 200 ml Wasser. Gebt 2 EL Agavendicksaft hinzu.
  5. Nach dem Aufkochen müsste eine dickflüssige Soße entstanden sein. Nehmt den Topf nun vom Herd und stellt ihn beiseite. Wer will, kann die Soße noch passieren.
  6. Die Butter in der Pfanne erhitzen und portionsweise etwas von der Pancakemasse hinzugeben. Auf mittlerer Hitze nun von beiden Seiten goldbraun backen.
  7. Prozedur wiederholen, bis der Teig leer ist.
  8. Anschließend alles auf den Tellern anrichten, Soße und etwas Puderzucker drüber geben.
  9. Optional: Als Dekoration für die Pancakes eignen sich frische Himbeeren, Minze oder Schokoladenstreusel.

Pancakes mit Himbeersoße

Pancakes mit Himbeersoße

Tipp: Ihr könnt auch Brombeeren, Nektarinen, Kirschen, Erdbeeren oder Mango verwenden. 🍒🍑🍓

 

Zugegeben, meine Pancakes sind dieses Mal nicht gerade Instagram-Like geworden. Aber dafür waren sie unheimlich lecker. Vor allem die Soße war ein Traum, ihr solltet diese auf jeden Fall nach kochen! Den Rest der Soße könnt ihr prima noch verwenden als Topping für Joghurt, Milchreis oder Chia Pudding.

 

Guten Appetit! 🙂

 


*Transparenz: Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte sind Affiliate-Links. Hier bekomme ich eine minimale Provision, solltet ihr über diesen Link etwas kaufen. 

** Werbung, weil Markennennung. Werbung, weil Verlinkung. Keine Kooperation. 

Ein Kommentar zu „Rezept: Würzige Pancakes mit warmer Himbeersoße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s