Monatsrückblick April 2020

♣Werbung: Der Beitrag enthält Markennennung♣

04/12 

Wer von euch hat noch das Gefühl, dass der April so schnell vorbei ging? Ich für meinen Teil muss sagen, ich genieße ja den Lockdown… mir geht es besser als vorher. Es ist alles so ruhig. Ob das an mir liegt oder an dem Lockdown? Wahrscheinlich beides. Ich fühle mich generell besser, mehr mit mir verbunden und freier. Ich bin gerne mit mir alleine und weiß, wo ich hin will und gerade stehe.


💡Zitat des Monats

be with someone
who gives you
all of the right reasons
to stay
– j.m.wise



🗒Gesehen, geschrieben, gelesen und gehört

💻Lieblingsartikel:

🎵Lieblingssongs des Monats:

🖊Veröffentlicht:

🖥Gesehen:

  • X-Men: Apokalypse
  • Serie: Westworld
  • Serie: Marvel’s Jessica Jones

📷Instagram-Monatsrückblick April 2020

📷 Sabrina Wirth


📅Reisen & Events

🖥Live-Konzerte: Ganz viele Live-Konzerte meiner Lieblingskünstler – ich liiiiebe es!

hisToooorische Konferenz: Weil ja die Bundesliga gerade pausiert, zeigt Sky jeden Samstag eine Konferenz aus fünf alten Spielen mit sehr sehr sehr vielen Toren. Es ist so spannend Spiele aus den 90ern zu sehen. Die meisten – oder vermutlich ALLE – Spiele ab 2000 habe ich bereits gesehen, aber auch das ist sehr toll, diese nochmal in der Konferenz verfolgen zu können.

📖Poetry Slam: Auch Poetry Slams finden online statt – teilweise kostenlos, manche auch mit einem Mini-Eintritt.

🚗Autokino: Mainz bekommt ein AUTOKINO! Ich bin so aufgeregt. Ich habe es während meiner Zeit in Köln nie geschafft, dort das Autokino zu besuchen… und hier in der Gegend gab es nie eins. Daher bin ich umso erfreuter, dass ich es nun nächsten Monat endlich mal ins Autokino schaffe!


💡Some Learnings & Thoughts

👭Das innere Team: Spannendes Thema. Friedemann Schultz von Thun sprach in seinem Werk „Miteinander Reden 3“ zum ersten Mal über dieses Konzept. Es geht in erster Linie darum, dass wir alle verschiedene Persönlichkeitsanteile haben. Stellt euch das vor, wie bei Sheldon in Big Bang Theory, wo er in einem Kreis mit seinen inneren Anteilen saß und eine Entscheidung diskutierte. So ein etwa läuft das bei uns auch ab – nur unterbewusst. Wenn wir uns das allerdings ins Bewusstsein holen, können wir als Teamleiter diese Diskussion leiten und lenken. Und auch manchmal einem Anteil sagen, dass er jetzt still sein muss.

📄Verantwortung: Es ist wichtig, für bestimmte Dinge Verantwortung zu übernehmen. Aber genauso wichtig ist es auch, sie nicht für alles zu übernehmen. Gerade was andere Menschen betrifft. Wir sind nicht für die Gedanken, Gefühle und Interpretationen von anderen verantwortlich. Ebenso müssen wir selbst aufpassen, was wir annehmen und fühlen wegen Dingen, die andere Personen sagen oder meinen. Selbstverantwortung geht nur in einem bestimmten Maße. Aber wir brauchen uns nicht schuldig fühlen, wenn wir die Wahrheit sagen und dies eine andere Person verletzt – es sei denn, wir haben es unangemessen ausgedrückt.

💔Vermissen: Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so sehr vermisst, wie gerade. Es bricht mir das Herz, Tag für Tag. Jede Minute. Jede Sekunde. Ich versuche es zu verdrängen, aber das gelingt nicht durchgehend. Mein Herz tut weh. Physisch. Aber nicht nur wegen mir. Sondern wegen dir. Ich weiß, dass es dir nicht genauso geht, du aber auch leidest. Verarbeiten gelingt nicht, wenn es am Ende die eigene Entscheidung war und man nur darauf wartet, dass man eine Neue treffen kann, um sich wieder zu vereinen. Es ist als ob ein Teil von mir fehlt. Ein Puzzleteil. Und ich würde es nur zu gerne wieder einfügen.



❤Meine fünf Monatsfavoriten

🖥Westworld: Die dritte Staffel Westworld hat endlich begonnen, nach zwei Jahre langer Wartezeit. Und sie ist fast noch besser als erwartet. Die zweite Staffel hat mir persönlich nicht ganz so gut gefallen. Die Erste war fantastisch. Und die dritte ist ebenfalls sehr spannend, verwirrend und skurril. So man es kennt von Westworld! Ich bin sehr gespannt auf die drei noch fehlenden Folgen…

📕Buch: „Liebe dich selbst – und es ist egal, wen du heiratest“ von Eva-Maria Zurhorst. Das beste Buch, welches ich seit langem gelesen habe. So viel Wahrheit, so viel Gedanken, so viel Anregungen. Der Titel ist eher Clickbaiting, aber die Intention dahinter ist wundervoll. Ich kann es nur jedem ans Herz legen, der sich mit sich selbst auseinandersetzen will und etwas über Selbstliebe lernen möchte.

🍫Kinder Joy: Kleiner Insider – Ich liebe Super Mario und Ü-Eier. Und derzeit gibt es von Kinder Joy (der Sommer-Edition vom Ü-Ei) eine Super Mario Edition. Wie toll ist das denn bitte? Ja, ich habe ganz schön viel Geld dafür ausgegeben diesen Monat 😀 Und immer noch keine Yoshi-Figur.

🍦Eis: Endlich, endlich, endlich hat die kleine Straßenverkauf-Eisdiele nebenan wieder aufgemacht. Eis-Verkauf fast direkt neben meiner Wohnung ist gefährlich für mich, aber wenigstes muss ich unzählige Treppenstufen hoch und runter dafür. Und es lohnt sich: Das Eis ist eins der besten, die ich je gegessen habe.

🌸Kirschblüten: Die Ritterstraße hier in Mainz ist bekannt für seine vielen Kirschblüten. Auch in diesem Jahr musste ich unbedingt dorthin. Schaut doch nur, wie hübsch diese Straße ist!


Bleibt gesund!


*Werbung weil Markennennung oder Verlinkung. Keine Bezahlung. Keine Kooperation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s