Phubbing: Der schleichende Beziehungskiller

Phubbing: Der schleichende Beziehungskiller

Ich schreibe nur schnell zurück!“ „Ich guck nur mal grad was nach!“ „Ich muss mir nur noch etwas notieren.„. Solche und viele andere Sätze haben längst Alltag in unseren Beziehungen gefunden. „Nur mal schnell“ ist die Rechtfertigung für das Unterbrechen einer Unterhaltung, einer Unternehmung oder des gemeinsamen Abends. Wissenschaftler haben dafür mittlerweile einen Begriff erfunden: Phubbing.

Phubbing bezeichnet man das immer häufiger auftretende Phänomen, dass wir lieber auf unser Handy gucken, als uns mit unserem Partner zu beschäftigen. Das Wort setzt sich aus „Phone“ und „to snub“ (engl. „vor den Kopf stoßen“) zusammen.

Forschen fanden heraus, dass dieses Phänomen sogar unsere Beziehung gefährden oder gar zerstören kann.

Weiterlesen „Phubbing: Der schleichende Beziehungskiller“