Monatsrückblick Oktober 2018

Monatsrückblick Oktober 2018

Der Oktober ging unfassbar schnell rum. Wo ist die ganze Zeit nur geblieben? Ich habe das Gefühl, nichts geschafft zu haben, und dennoch bin ich sehr gestresst. Kein Wunder, dass ich diese Zeilen gerade schreibe, während ich krank im Bett liege. Aber auch das musste wohl mal sein.

Erwachsen sein ist schwer. Alles unter einen Hut zu bekommen. Ich will eine gute Freundin sein, eine Partnerin, eine Tochter, eine Schwester, eine Tante, Studentin, Katzenmama, „Hausfrau“, Arbeitnehmerin, Freiberuflerin und gleichzeitig auch nicht mich selbst aus den Augen verlieren. All das unter einen Hut zu bekommen ist schwer. Gleichzeitig passieren noch einige andere Dinge, die ich hier nicht aufzählen kann und will.

Leichtigkeit. Das fehlte gerade im Oktober. Vielleicht kommt sie zurück. Ich hoffe es.

Weiterlesen „Monatsrückblick Oktober 2018“

Monatsrückblick Juni 2018

Monatsrückblick Juni 2018

Die erste Hälfte des Jahres ist vorbei. Verrückt. Wenn man will, kann man den 01.07. als eine Art Neuanfang sehen. Als ein „neuer Start“ der zweiten Jahreshälfte. Ich mag solche symbolischen Anfänge ja sehr. Neue Woche, Neuer Monat, Neues Jahr, Neue Jahreshälfte, … natürlich kann man mit Vorsätzen immer starten. Mittwochs, am 09. eines Monats, usw., aber ich steh auf Symbole und es motiviert mich mehr.

Weiterlesen „Monatsrückblick Juni 2018“

Monatsrückblick Mai 2018

Monatsrückblick Mai 2018

Und schon wieder ist ein Monat des Jahres um. Wo ist nur die ganze Zeit geblieben? Der Monat Mai stand ganz in Zeichen des Sommers: Frische Blumen, leckeres Eis, viel Kaffee, tolle Momente, aber auch Zweifel und Ratlosigkeit am Anfang. Die meiste Zeit des Monats war allerdings wunderschön mit vielen tollen Erfahrungen, Menschen und Gefühlen.

Weiterlesen „Monatsrückblick Mai 2018“

Monatsrückblick April 2018

Monatsrückblick April 2018

Zum ersten Mal ist es mir schwer gefallen, einen Monatsrückblick zu verfassen. (Deshalb auch ein Tag zu spät). Nicht, dass der Monat nicht gut war, aber er war kräftezehrend. Ich fühle mich energielos. So bin ich auch nicht in den Mai getanzt wie eigentlich geplant, sondern habe quasi „reingeschlafen“. Ich würde jetzt unheimlich gerne für 2-3 Tage ans Meer fahren. Energie tanken. Reservebatterien aufladen. Lesen. Ruhe genießen. Zeit für mich haben. Aber – Verpflichtungen, Geld und Vernunft halten mich davon ab. Weiterlesen „Monatsrückblick April 2018“

Monatsrückblick Januar 2018

Monatsrückblick Januar 2018

Das war es tatsächlich schon wieder mit dem ersten Monat des neuen Jahres. Und wisst ihr, was ich in diesem Rückblick nicht sagen werde? Dass die Zeit so schnell vorbei ging. Das Gefühl habe ich diesen Monat nämlich nicht. Vielleicht, weil ich die Zeit intensiv genutzt habe, viel Zeit alleine verbracht habe, einige sehr glückliche Momente hatte und produktiv war. Ich hoffe, das Jahr geht so weiter. Mit dem Monat Januar bin ich jedenfalls sehr zufrieden im großen und ganzen. Aber lest selbst 🙂

Weiterlesen „Monatsrückblick Januar 2018“